Therapieziele

Sowohl in der Einzel- als auch in der Paartherapie geht es darum, die eigenen zentralen Lebensthemen sowie deren Auswirkungen auf aktuelle Beziehungen in Partnerschaft, Familie und Beruf kennen zu lernen. Die Konflikte im Hier und Jetzt verknüpfen wir mit den familiendynamischen Grunderfahrungen, können sie so grundlegend bearbeiten und daraus neue Wege entwickeln.  In der Paartherapie wird die konflikthafte Wechselwirkung  zwischen den Beziehungsmustern beider Partner besonders beachtet.  Ziel ist, unbewusste, blockierende Muster erkennbar zu machen und hilfreiche Verhaltensmuster zu verstärken. Auf diese Weise wird es möglich, zu einem neuen, selbstgeleiteten und differenzierten Handeln zu kommen. Dadurch wird die Paarbeziehung stark entlastet, sodass eine neue Form von Verständnis und Verbundenheit wachsen kann.
Diese vertiefte Selbst- und Beziehungserfahrung ermöglicht, das eigene Leben und wichtige Beziehungen verantwortungsvoll, lebendig und liebevoll zu gestalten.